Sei immer du selbst

Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein.

Dann sei ein Einhorn!

 

Das da am Gasbrenner noch mehr Glasschmuck-Einhörner entstehen mussten, das war ja wohl klar ;). 

Zu haben sind sie in meinem Glasschmuck-Shop :). Einhörner

 

Sommer, Sonne und Temperaturen um die 30 Grad. Wohlgemerkt im Schatten und nicht am Gasbrenner.  Da hat dann sogar mein Sauerstoffkonzentrator mit schrillen Tönen geklagt, dass bereits “dicke Luft” herrschte. 

 

Also raus an die frische Luft!

Es musste ja auch dringend das neue Kajak/Kanu ausprobiert werden. War ein Geschenk zum Muttertag. Wahrscheinlich um meine sportliche Trägheit etwas anzukurbeln ;). Hat jedenfalls bestens funktioniert. 

 

Gar nicht so leicht, so ein Boot auf gerader Linie zu halten. Besonders wenn der Mit-Paddler wesentlich mehr Kraft in den Armen hat. Dabei habe ich mich ordentlich ins Zeug gelegt, mehr ging nun wirklich nicht mehr. Aber nach einigem Kreuz-und-Quer-Paddeln ging es dann doch. 

 

Dann steht ja dem nächsten Urlaub nichts mehr im Wege. Der steht ja diesmal ganz im Zeichen des Wassers. Also ab ins Altmühltal. Die Altmühl dürfte für uns Anfänger im Paddelsport genau das Richtige sein. Geht immer schön in einer Richtigung und schlimmstenfalls kann man im Fluss auch schwimmen. Ist ja nicht ganz auszuschließen, dass man mal mit dem nassen Element in näheren Kontakt kommt. Und die Ufer links und rechts sind glücklicherweise auch nicht hunderte Meter entfernt. Das gibt einem Angsthasen wie mir doch gleich ein besseres Gefühl :). Schwimmweste ist natürlich auch an Bord für die größeren Probleme.

Sei immer du selbst

Trotz aller Aktivitäten muss aber immer noch Zeit für meinen Glasschmuck bleiben. Sonst fehlt mir etwas!

Herz ist Trumpf

Ganz viele Glasherzen sind am Brenner entstanden. Bereit, um zu neuem Glasschmuck verarbeitet zu werden. Halsketten und Schlüsselanhänger sind erst mal in Planung. Vielleicht wird es aber auch ganz etwas anderes. Mal sehen, was sich an Zubehör noch im Lager findet ;).

Herzen mach ich immer wieder gerne. Da sind der Fantasie wirklich gar keine Grenzen gesetzt. Hier finden Sie eine kleine Anleitung zur Herstellung:

TUTORIAL GLASHERZ

Einige weitere Anleitungen finden Sie hier:

Tutorial Perlendrehen