Panik

Pure Panik ist ausgebrochen – das hätte ich wirklich nicht erwartet. 

 

Panik

So, diese Fehlermeldung hatte ich gestern als Abschluss eines Eingriffes in die tiefsten Geheimnisse meines Servers. Wen sollte ich hier informieren? Zurück-Taste des Browsers, um die selbe Fehlermeldung zu erhalten? Blutdruck auf 200, Panikattake und pure Verzweiflung.

 

Danke, ja ich habe es unter Schweißausbrüchen und Mobilisierung der kaum noch vorhandenen Nerven doch geschafft!

Wie? Fragen Sie mich nicht! Irgendwie hat sich der Server dann nach Stunden doch noch erbarmt. Und wahrscheinlich hat doch eine Antwort in irgendeinem Forum die entscheidende Rettung gebracht. 

Tut mir Leid, ich muss jetzt Schluss machen und meine Daten sichern (hätte ich gestern schon tun sollen, dann wäre mir das alles erspart geblieben).

Es dauert

Es dauert! Dabei hätte ich gedacht, dass es jetzt dann flott weitergeht.

Allerdings hat sich jetzt mein Computer gegen mich verschworen. Der macht einfach nie das, was ich gerne hätte. Dabei bemühe ich mich doch wirklich. Die Sache mit dem Erstellen eines Shops hätte ich mir tatsächlich etwas einfacher vorgestellt. Schließlich weiß ich ja genau, wie er aussehen soll. Und viele Schmuckstücke hätte ich auch schon fertig. Bereits für den großen Ansturm.

Es dauert

Die kann ich Ihnen jetzt leider noch nicht zeigen. Momentan schaut es tatsächlich etwas düster aus. Was man da alles beachten muss, damit man endlich online gehen kann. 

Wenn ich dann bei einem Problem in einem Forum suche, dann bin ich ganz verloren :(. Versteht das irgendwer, was die da schreiben? Eine blutige Anfängerin in Sachen Homepage kann sich da ja nur blamieren. Also heißt es einfach weiterprobieren. Versuch und Irrtum – das ist hier das Motto!

 

Also bitte noch um Geduld, es wird sicherlich!

 

 

Und vielleicht brauche ich dann so viele „Mailboxen“ für meine Shoppost!

 

Bald ist es geschafft!

Bald ist es geschafft – hoffentlich ist dies nicht nur ein frommer Wunsch. Aber mit einem Juristen an der Seit sind wohl bald die rechtlichen Hürden aus dem Weg geräumt.

Bald ist es geschafft

Jetzt geht es ans Einrichten des Shops und hoffe natürlich, dass meine Kreationen auch Anklang finden. Schließlich habe ich dafür auch viele Stunden in meiner Werkstatt verbracht. Von der Vorbereitung bis zum fertigen Schmuckstück vergeht dann doch einige Zeit. Dafür können Sie aber sicher sein, dass Ihr Glasschmuck wirklich einmalig ist. Jede Perle ist tatsächlich ein Einzelstück.

Wie sie entsteht? 

Perlendrehen0010-Montage Perlendrehen0011 Perlendrehen0012 Perlendrehen0014 Perlendrehen0015 Perlendrehen0016 Perlendrehen0017 Glasschmuck Perlendrehen Glasschmuck Perlendrehen Perlendrehen0003 Perlendrehen0005 Perlendrehen0006 Perlendrehen0009 Perlendrehen0011 Perlendrehen0013 Perlendrehen0015 Perlendrehen0017
<
>

Ich trenne mich ja nicht wirklich gerne von meinen Schmuckstücken, aber bei dieser Auftragsarbeit ist es mir besonders schwer gefallen:

 

Beim genaueren Hinsehen sieht man auch die Besonderheit dieser Perlen. Sie wurden nämlich mit einem Spezialglas hergestellt. Nach dem Formen der Perle entzieht man der Glasflamme den Sauerstoff und bringt sie noch einmal kurz in die Hitze. Dadurch entsteht dieser feine glänzende Schimmer. Aber Achtung – zu lange darf es nicht dauern. Dann gibt es nämlich unschöne Schlieren. Und damit würde man die ganze Schönheit wieder zunichte machen.

 

Vielleicht muss ich mir bei Gelegenheit doch wieder einmal selbst etwas schenken.