Blumenstecker aus Glas

Blumenstecker aus Glas sind jetzt an der Reihe.

Zeit für Veränderungen. Das Thema „Einhorn“ hat mich ja jetzt einige Zeit beschäftigt. Nun wurde es Zeit für etwas Neues.

Bei den Schmuckstücken aus handgemachten Glasperlen gibt es in meinem Shop noch genügend Auswahl. Dann kann ich mit meinen Glasstangen ja etwas Anderes „anstellen“. 

Erst einmal müssen wieder die Dorne mit einem größeren Durchmesser vorbereitet werden. Ansonsten begnüge ich mich ja mit 3 mm. Für diesen Glasschmuck sind aber 5-6 mm angesagt. Die Figuren sollen ja schließlich auf einen Holzstab passen. Blumenstecker heißen meine neuesten Kreationen ja nicht ohne Grund ;).

Blumenstecker aus Glas

Von der Idee bis zur fertigen Figur ist jetzt allerhand Geduld gefragt. Es muss ja eine ganze Menge Glas um den Dorn gewickelt werden. Bis das letzte Detail „sitzt“ muss die gesamte Glasmasse immer wieder warm gehalten werden. Aber bitte mit Gefühl, damit nicht alles wieder zu einer Einheit zusammen schmilzt. Gar nicht so leicht, hier den Überblick zu behalten.  

 

 

Außerdem sollte man – wenn man am Brenner sitzt – das Klingeln des Telefons und die Zurufe der Familienmitglieder möglichst ignorieren. Sonst wird das nix :)). Außer Sie sind extrem multitasking-fähig. 

Vor dem Perlendrehen ist offiziell noch nicht gewarnt worden. Ich kann Ihnen aber sagen, dass hier eine große Suchtgefahr besteht. Einmal angefangen kann man nicht mehr so leicht aufhören. Ob es eine Gruppe „Anonyme PerlendreherInnen“ gibt, ist mir bis jetzt noch nicht bekannt. Sinn machen würde es aber wahrscheinlich ;). 

Nein, so weit ist es doch noch nicht. Obwohl der Glasschmuck einige Zeit in Anspruch nimmt, bleibt immer noch genügend Raum für andere Tätigkeiten. Sie müssen sich also noch keine Sorgen um mich machen!

Ich konnte mich sogar tagelang von meinem Studio fernhalten 🙂 :

 

 

Wie lange dies ohne Entzugserscheinungen gut geht, habe ich noch nicht ausprobiert. Vorher war ich Gott sei Dank schon immer wieder zu Hause an meinem Gasbrenner ;).

 

 

 

 

 

 

 

 

Glasschmuck Sommer

Mein Glasschmuck-Sommer war heuer etwas hitzebeeinflusst ;). Häufige Zwangspause bei diesen Temperaturen war angesagt. Auch gut – Zeit sich am Garten zu erfreuen!

 

Zum Drehen für meine Glasperlen verwende ich Glas mit einem Ausdehnungskoeffizient (AK) 104. Dieses Glas wird am häufigsten für das Perlendrehen verwendet, da es einen „relativ niedrigen“ Schmelzpunkt hat. 

Die Außentemperaturen kletterten heuer gerne einmal über 30 Grad. Da muss man dann nicht noch den Gasbrenner mit einer Temperatur von ca. 1000 – 1300 Grad „dazuschalten“.  Dann ist das Glas verarbeitbar. Das versteht man dann unter  „relativ niedrig“. 

Glasschmuck-Sommer

Die wenigen Schlechtwettertage habe ich jedoch fleißig genützt, um für meinen Stand am Kräuterweihkirtag einige neue Dinge zu produzieren.

Der Renner auf dem Markt? – Natürlich die Einhörner! Konnte ja gar nicht anders sein :). Hatte ich ja auch erwartet.

Neu in meinem Glasschmuck-Sortiment sind die „Pfostensitzer“:

 

Da konnte ich mich wieder einmal so richtig im Figürlichen austoben. Bei einer Länge von ca. 5 cm hatte ich dann schon etwas Mühe beim Drehen. Gar nicht so leicht, immer alles Glas heiß zu halten. Konnte ja gar nicht anders sein, als dass es bei einigen „kracks“ machte. Natürlich bei denen, die mir ganz besonders gut gefallen haben. Und an die ich schon eine halbe Stunde an Arbeit aufgewendet habe. Perlendreher-Schicksal :(.

Einige sind doch noch übrig geblieben und sollen demnächst in meinen Shop. Das hängt aber auch noch ein bisschen vom Wetter ab. Der Fotograf ist nämlich momentan unentwegt als Gärtner aktiv.

Da muss man eben bis zur nächsten Schlechtwetterfront warten. Dann klappt das auch mit dem Fotografen ;).

 

Sei immer du selbst

Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein.

Dann sei ein Einhorn!

 

Das da am Gasbrenner noch mehr Glasschmuck-Einhörner entstehen mussten, das war ja wohl klar ;). 

Zu haben sind sie in meinem Glasschmuck-Shop :). Einhörner

 

Sommer, Sonne und Temperaturen um die 30 Grad. Wohlgemerkt im Schatten und nicht am Gasbrenner.  Da hat dann sogar mein Sauerstoffkonzentrator mit schrillen Tönen geklagt, dass bereits „dicke Luft“ herrschte. 

 

Also raus an die frische Luft!

Es musste ja auch dringend das neue Kajak/Kanu ausprobiert werden. War ein Geschenk zum Muttertag. Wahrscheinlich um meine sportliche Trägheit etwas anzukurbeln ;). Hat jedenfalls bestens funktioniert. 

 

Gar nicht so leicht, so ein Boot auf gerader Linie zu halten. Besonders wenn der Mit-Paddler wesentlich mehr Kraft in den Armen hat. Dabei habe ich mich ordentlich ins Zeug gelegt, mehr ging nun wirklich nicht mehr. Aber nach einigem Kreuz-und-Quer-Paddeln ging es dann doch. 

 

Dann steht ja dem nächsten Urlaub nichts mehr im Wege. Der steht ja diesmal ganz im Zeichen des Wassers. Also ab ins Altmühltal. Die Altmühl dürfte für uns Anfänger im Paddelsport genau das Richtige sein. Geht immer schön in einer Richtigung und schlimmstenfalls kann man im Fluss auch schwimmen. Ist ja nicht ganz auszuschließen, dass man mal mit dem nassen Element in näheren Kontakt kommt. Und die Ufer links und rechts sind glücklicherweise auch nicht hunderte Meter entfernt. Das gibt einem Angsthasen wie mir doch gleich ein besseres Gefühl :). Schwimmweste ist natürlich auch an Bord für die größeren Probleme.

Sei immer du selbst

Trotz aller Aktivitäten muss aber immer noch Zeit für meinen Glasschmuck bleiben. Sonst fehlt mir etwas!

Herz ist Trumpf

Ganz viele Glasherzen sind am Brenner entstanden. Bereit, um zu neuem Glasschmuck verarbeitet zu werden. Halsketten und Schlüsselanhänger sind erst mal in Planung. Vielleicht wird es aber auch ganz etwas anderes. Mal sehen, was sich an Zubehör noch im Lager findet ;).

Herzen mach ich immer wieder gerne. Da sind der Fantasie wirklich gar keine Grenzen gesetzt. Hier finden Sie eine kleine Anleitung zur Herstellung:

TUTORIAL GLASHERZ

Einige weitere Anleitungen finden Sie hier:

Tutorial Perlendrehen

 

Einhörner

In meinem Glasschmuck-Shop fehlen die Einhörner !!!

Das Angebot sollte für meine Kunden stets aktuell sein und dem jeweiligen Trend entsprechen. Nun musste ich aber entsetzt feststellen, dass die Begeisterung für das Einhorn an mir bisher vorüber gegangen ist.

Weit und breit kein solches Fabelwesen in meinem Shop, das ist wirklich zum Schämen ;). Das musste dringend geändert werden. 

Im figürlichen Gestalten hatte ich mich nach dem Urlaub schon geübt.

Da sollte also ein Einhorn keine größeren Schwierigkeiten machen. Also schnell ans den Gasbrenner und einen Prototyp erstellt. Leider sah das erste Ergebnis wohl eher einem Nashorn ähnlich. War dann doch nicht so einfach, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Aber Übung macht den Meister. Nach mehreren Fehlversuchen und einer riesigen Brandblase war ich dann mit dem Ergebnis endlich zufrieden. 

Übrigens: Es ist nie zu spät, das Einhorn zu satteln!

Einhörner

 

 

 




 

 

Schwanz und Haare in Regenbogenfarben dürfen natürlich bei keinem Einhorn fehlen. Nicht ganz einfach zu bewerkstelligen bei dieser „Größe“. Das sind im besten Fall nämlich gerade einmal 3,5 Zentimeter.  Einzelne Farben aufzutragen ging beim besten Willen nicht. Also habe ich mir im Vorfeld aus rot, gelb, grün, blau und lila einen Twistie (verdrehter Glasfaden) hergestellt. Das hat dann einiges vereinfacht. 

Nach einigen Abfall-Exemplaren hat man dann übrigens auch gelernt, dass man den Schwanz mit ordentlich viel Hitze am Körper „festpappen“ muss. Und der gehört ja schließlich dazu ;). Aus Schaden wird man eben klug. 

Jetzt weiß ich aber, wie es geht. Und bin natürlich nicht mehr zu bremsen. Einige neue Exemplare sind bereits wieder gedreht und warten nur mehr auf die Vollendung.

Wahrscheinlich werden es sogar noch einige mehr. Deshalb bekommen sie sogar eine eigene Rubrik.

Die Einhorn-lose Zeit in meinem Shop ist also jetzt endlich vorbei. 

Hier geht es zu den Einhörnern

 

 

Glasschmuck-Pause beendet

Die Glasschmuck-Pause ist nun endgültig beendet. Zurück aus dem Urlaub, den Jetlag überwunden und die anstehenden Aufgaben sind erledigt :). 

Das hat nur doch etwas länger gedauert, da ich eine Bestellung erst anfertigen musste. Eine Kundin hatte sich nämlich ein Armband „Perlen des Glaubens“ auf der Google Bildersuche gewählt, das in dieser Variante nicht mehr erhältlich war. 

Durch die kleinen goldfarbenen Perlen wurde das Armband relativ groß. Dies war für einige meiner Kundinnen dann nicht mehr passend. Die jetzt angebotenen Varianten haben schmälere Zwischenteile und können durch das Verlängerungskettchen beliebig erweitert werden. Voila – perfekt für alle Handgelenke!

Nach längerem Ausprobieren und vielen Versuchen hat die Bestellung dann doch noch geklappt. Das Armband ist mittlerweile angekommen und findet großen Anklang.

Das Problem bei den Perlen für das Armband „Perlen des Glaubens“ ist ja, dass sie größenmäßig jeweils zu den anderen Perlen passen müssen. Die Ich-Perle ist kleiner als die Taufperle, aber größer als die Geheimnisperlen. Die Liebesperlen müssen die selbe Größe haben, die Perle der Auferstehung muss wieder etwas größer sein. Die 3 Geheimnisperlen sollten sich perfekt in die Reihe einpassen.

Bei diesen Vorgaben sind also viele, viele Perlen angefallen, die nun als neue Variationen meines Armbandes „Perlen des Glaubens“ in meinem Shop zu haben sind: 

 

Armbänder Perlen des Glaubens / Perlen des Lebens

Glasschmuck-Pause beendet

Nach meinem 2-wöchigen Urlaub hat mich natürlich das Perlenfieber wieder voll erwischt. So sind nicht nur diese Armbänder, sondern auch noch ganz viel „Kleinkram“ entstanden.

 

 

Eulen sind immer noch voll im Trend. Das konnte ich auf meiner USA-Recherche feststellen. Ich bin ja neben der Entspannung auch immer sozusagen geschäftlich unterwegs ;).

 

 

Neue Zwischenteile mussten natürlich auch besorgt werden, obwohl die von der letzten USA – Reise noch nicht mal zur Hälfte aufgebraucht sind. Da hat mich der Kaufrausch wieder ganz unvermittelt überfallen. 

 

Dabei hatte ich doch vor, mich diesmal etwas zurück zu halten. Die Rechnung vom letzten Jahr war ja lang genug ;).

 

 

Glasschmuck Osterpause

Ich mach jetzt Urlaub, deshalb hat der Glasschmuck Osterpause :). 

 

Ich bin zwar gerne an meinem Gasbrenner tätig, aber ab und zu möchte ich doch etwas anderes tun. Außerdem war ich ja in den letzten Wochen außerordentlich fleißig. Einige neue Schmuckstücke sind entstanden, manche haben aber schnell wieder meinen Shop wieder verlassen. Natürlich war auch meine Lieblingskette dabei:

 

Bei diesem Glasschmuck habe ich schon schwer gekämpft, ob ich mich überhaupt davon trennen sollte. Zu spät! Das wird wohl einmal eine Auftragsarbeit für meine eigene Schmuckkassette werden. Lässt sich ja Gott sei Dank machen. 

Sollten Sie auch Lust auf ein ähnliches Stück bekommen haben, dann dürfen Sie gerne bei mir anfragen. Genau die selbe Halskette wird es wohl nicht werden. Jede Perle ist ja von Hand gemacht. Da sind Abweichungen natürlich vorprogrammiert. 

Womöglich haben Sie ohnehin einen anderen Geschmack. Vielleicht ist ja eine dieser Halsketten Ihr Favorit?!

Das ist das Thema „Punkte“ wohl nicht übersehbar ;). 

Das Glas für diese Perlen habe ich mir vor einigen Jahren aus den USA mitgebracht. Irgendetwas ist da wohl beim Transport passiert. Jedenfalls splitterte das Glas beim ersten Berühren mit der heißen Gasflamme in alle Richtungen davon. An das Drehen einer Perle war gar nicht zu denken. Also habe ich es erst einmal wieder zur Seite gelegt und als Fehlkauf abgeschrieben.

Da ich aber immer wieder einmal darüber gestolpert bin, habe ich es noch einmal versucht. Zuerst habe ich die Glasstangen allerdings auf meinem kleinen Elektroheizer etwas aufgeheizt. 


Mit viel Zartgefühl habe ich die Stangen dann ganz langsam erwärmt. Geht doch :)). Die Tendenz zum Splittern war zwar noch immer vorhanden, aber eine Perlendreherin lebt eben gefährlich!

Diesen Glasschmuck und viele andere Schmuckstücke finden Sie in meinem Shop.

 

Glasschmuck Osterpause

Ich bin jetzt mal weg – aber Sie dürfen sich gerne in meinem Shop umschauen. Natürlich können Sie Ihre Bestellung auch absenden. Bitte haben Sie aber dafür Verständnis, dass Ihre Schmuckstücke erst nach dem 10. Mai versandt werden. 

 

Gesegnete Ostern!

 

 

 

Lange Halsketten

Lange Halsketten liegen 2017 stark im Trend. Das schreibt jedenfalls der Redakteur in der Wochenendbeilage der „Presse“. Da habe ich mich wohl nicht rechtzeitig genug informiert. Jedenfalls bin ich in der Produktion neuer Glasperlen für meinen Glasschmuck noch nicht so weit, um mich voll auf den neuen Geschmack einzustellen ;).

Also habe ich erst einmal meinen Shop durchsucht. Ich muss ja gestehen, dass ich da wohl eher zu den kürzeren Varianten tendiere. Die trage ich selbst nämlich am liebsten. Zwischen 45 und 46 cm liegt hier die durchschnittliche Länge der Schmuckstücke. Bei den meisten habe ich dann noch ein Verlängerungskettchen hinzugefügt = noch einmal ca. 4 cm an Länge gewonnen :). Ich habe trotzdem Glasschmuck gefunden, der dem neuen Anspruch gerecht wird.

Lange Halsketten

 

Dieses schöne Stück hat eine Länge von ca. 50 cm + Anhänger von ca. 6 cm. Der Bauch der stilisierten Katze besteht aus einer Hohlperle, die mit winzigen Glasstückchen gefüllt ist.

Noch länger, nämlich 56 cm ist dieser Glasschmuck:

Ebenso wie bei der grünen Katze hat auch diese einen Bauch gefüllt mit kleinen Glasstücken. 

Video gefüllte Hohlperlen

 

Diese Halskette hat sogar eine Länge von ca. 90 Zentimetern. Dazu gehören auch die passenden Ohrstecker.

 

Etwas bescheidener in der Länge ist dieses schöne Stück mit ca. 74 Zentimetern.

 

56 Zentimeter ist diese Halskette lang mit einem Anhänger von ca. 9 cm.

Einige lange Halsketten haben sich also doch in meinem Shop finden lassen. Neue Ideen zum Thema „lange Halsketten“ warten noch auf ihre Umsetzung. Gut Ding braucht Weile ;).

Vielleicht haben Sie aber ganz andere Vorstellung für Ihr Schmuckstück. Gestalten Sie doch Ihre Halskette mit meinen handgemachten Glasperlen nach Ihren eigenen Wünschen!

 

Glasperlen einfärbig bunt Glasperlen weiß mit Punkten Glasperlen blau Glasperlen lila Glasperlen bunt Blau-weiss-mit-weissen-Perlen-2 Handgemachte Glasperlen Set 3 Glasschmuck Glasperlen weiß blau Glasschmuck Glasperlen grün schwarz glasperlen-2 Vögel aus Glas
<
>