Stollenkonfekt

Das Rezept für das Stollenkonfekt stammt aus dem Buch: 

Stollenkonfekt

100 g weiche Butter

75 g Zucker

#100 g Naturjoghurt

50 g Frischkäse

1/2 Tl Orangenschale

300 g Weizenmel

1 TL Zimt

1/2 Päckchen Backpulver

50 g gehackte Mandeln

150 g Rosinen (oder andere Trockenfrüchte)

1-2 EL Milch

100 g Butter

125 g Puderzucker

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Naturjoghurt, Frischkäse und Orangenschale zugeben. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und untermischen.

Mandeln und Rosinen unterkneten und so viel Milch dazu geben bis ein weicher, formbarer (aber nicht klebender) Teig entsteht.

Ein esslöffelgroßes Stück Teig nehmen und zu einem kleinen Stollen formen. Stollen auf die Backbleche legen und 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

In der Zwischenzeit Butter schmelzen und Puderzucker in eine flache Schale füllen. Die warmen Stollen erst in Butter tauchen, dann in Puderzucker wälzen. Komplett abkühlen lassen, in eine luftdichte Dose packen und am besten einen Tag durchziehen lassen!