Madeleines

Zutaten:

2 Eier

100 g Zucker

100 g Weizenmehl, Typ 405

50 g gemahlene Mandeln

1 TL Backpulver

1 Päckchen Vanillinzucker

100 g weiche Butter

 

Zubereitung:

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Backform für Madeleines einfetten.

Eier und Zucker hellgelb schlagen.

Mahl, Mandeln, Backpulver und Vanillinzucker mischen. Butter unterrühren. Alles zur Ei-Zucker-Mischung geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Jede Mulde zu 2/3 füllen (ca. 1 Teelöffel) und etwa 10-12 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn der Rand leicht braun wird.

In der Form abkühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Aus: Mörderische Macarons, ein Hansel & Pretzer Krimi