Schweinefilet mit Kruste

Das Rezept für das Schweinefilet mit Kruste ist einfach, aber es schmeckt!

Schweinefilet mit Kräuter-Käse-Kruste

Für 3 Portionen

500 g Schweinefilet

2 EL Öl

Salz, Pfeffer

 

Für die Kruste:

2 Scheiben Toastbrot

100 g alter Gouda (es geht auch jeder andere Hartkäse mit Geschmack)

je 1 Bund Basilikum und Petersilie (ich nehme nur Petersilie)

2-3 EL Öl

Zubereitung:

Filet trockentupfen und in 6 gleichmäßige Stücke schneiden. Mit einem Fleischlopfer etwas flacher klopfen. Im heißen Öl anbraten, würzen. Aus der Pfanne nehmen und nebeneinander in eine feuerfeste Form oder auf eine Platte legen. Für die Kruste Brot zerkrümeln. Käse reiben, Kräuter hacken. Alles mischen und das Öl unterrühren, so dass eine Paste entsteht. Gleichmäßig auf den Filets verteilen und im Backofen bei ca. 180 Grad etwa 10 Minuten überbacken.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.