Schokolade – Becherkuchen

Warum kompliziert, wenn’s einfach auch geht?

3 Eier

1 Becher Sauerrahm

1 Becher Zucker

1 Becher Kakaopulver (z.B. Benco)

1 Becher Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse ..)

1 Becher Mehl vermischt mit 1 Pk. Backpuler

1/2 Becher Öl

Zubereitung: Alles gut vermischen, in eine befettete Backform (Menge reicht für 1 Kastenform oder 1 Gugelhupfform) geben und ca. 45-50 Minuten backen.

Na, war das nicht einfach? Noch besser schmeckt der Kuchen mit Schokoladeglasur : 100g Schokolade mit 50 g Butter schmelzen und auf den erkalteten Kuchen verteilen.

Wenn Sie noch ein paar Kalorien in ihrer täglichen Kalorienration übrig haben (oder es Ihnen – wie mir – einfach egal ist), dann würde ich dazu auch noch eine Portion Schlagobers empfehlen :). Und den Kaffee natürlich nicht vergessen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.